Die offizielle Internet-Präsenz des Fremdenverkehrsverbandes der Ardèche
www.ardeche-guide.com

  • Broschüren
  • FAQ
  • Kontakt
  • Impressum
Wandern: die GR-Wanderwege Zurück zur Homepage

Wandern


The GR in Ardèche

Wandern in der Ardèche, heißt  circa 6000 km Wanderwege entdecken :
darunter 600 km GR-Fernwanderwege, 650 örtliche Wanderwege und mehr als 4500 km Spazierwege.



Die GR-Wanderwege (Sentiers de Grande Randonnée) : weiß-rot markiert

GR 4 (vom Mittelmeer bis zum Ozean) und seine Varianten
von PONT-SAINT-ESPRIT am Rande der Rhône bis zu den Bergen der Auvergne :
von PONT-SAINT-ESPRIT nach LES VANS (am Rande der Ardèche und des Chassezac)
dann von LES VANS nach LE BEZ in den Cevennen.
von LE BEZ nach LANGOGNE durch Berg, Wiesen und Wälder.

GR 4 B
Variante des GR4
Start in LABASTIDE DE VIRAC bis zu den Höhlen La Forestière und Aven d'Orgnac.


GR 4 F
verbindet den GR 42 ab BOURG SAINT-ANDEOL mit dem GR 4 in SALAVAS über SAIN-REMEZE.

GR 44
verläuft von VILLEFORT, am Fuße des Mont Lozère, über LE SERRE DE BARRE bis LES VANS, durch die Cevennen und Täler der südlichen Ardèche.


GR 44 A
verbindet LES VANS und BESSEGES bis zum GR 44 in MALONS und führt bis zum Pass von Pendedis weiter, wo er in den GR 67 übergeht.



GR 7 und seine Varianten (von den Vogesen bis zu den Pyrenäen)
folgt der Wasserscheide zwischen Mittelmeer und Atlantik im Haut-Vivarais und in den Ardèche-Bergen, von SAINT-AGREVE bis LA BASTIDE-PUYLAURENT an der Grenze der Lozère.
Sehenswert: See in DEVESSET, SAINT-AGREVE, Berg Mézenc (1754 m), Berg Gerbier de Jonc (1551 m) mit den Loire-Quellen, Abtei in MAZAN, SAINT- LAURENT- LES- BAINS, Abtei Notre Dame des Neiges.


GR 42
vom Mont Pilat an über die hügeligen Berge des Haut-Vivarais; vorbei an den Dörfern SATILLIEU, ETABLES, PLATS.
von SAINT PERAY bis SAINT MARTIN D'ARDECHE Strecke über Steilhang mit Aussicht auf das Rhone-Tal.
Auf manchen Strecken kann man die folgenden Städte im Rhône-Tal erreichen : TOURNON, SAINT PERAY, GUILHERAND-GRANGES, LE POUZIN, CRUAS, VIVIERS, BOURG SAINT-ANDEOL.


GR 427 (das Eyrieux-Tal überragend)
verbindet den GR 73 (Variante des GR 7) und den GR 42.
Von SAGNES-et-GOUDOULET in den Ardèche-Bergen bis SAINT-LAURENT-DU-PAPE über LE CHEYLARD und die Boutières, das Eyrieux-Tal überragend.

GR 420 (Tour um das Haut-Vivarais)
10 Tage um das Haut-Vivarais
durchkreuzt zum Teil den GR 7 und seine Varianten, den GR 42, die  GR 427 und 421.

GR 420 A
verbindet SAINT AGREVE und LE CHEYLARD.

GR 421
verbindet den GR 42 und den GR 7 zwischen SATILLIEU und SAINT-BONNET-LE-FROID über LALOUVESC.

GR 430
"Auf den Spuren von Saint-Jean-François-Régis" zwischen den Departements Ardèche und Haute-Loire.
Verläuft auf GR 7 von MARS bis DEVESSET über SAINT-AGREVE und geht dann bis LALOUVESC über ROCHEPAULE.
Danach  erstreckt er sich bis zur Haute-Loire über SAINT-PIERRE-SUR-DOUX.


GR 3 (von den Loire-Quelle bis zur Mündung).
vom Mont Gerbier de Jonc bis zu Haute-Loire über den See von ISSARLES.


E 4
europäischer Wanderweg von Österreich nach Spanien auf den GR 42, 4F und 44.


GR 70
auf den Spuren von Stevenson.

zurück zur Seite "Wanderungen"


Hoch

Le Mag : découvrez le magazine

Partir en Ardèche

La météo en Ardèche

Voir la ville précédente Annonay Voir la ville suivante

Voir la ville précédente Privas Voir la ville suivante

Voir la ville précédente Vallon Pont d'Arc Voir la ville suivante

Voir la ville précédente Mazan l'Abbaye

Météo France

Je recherche un hébergement en Ardève


Les territoires ardéchois



Les territoires ardéchois



Les territoires ardéchois


Je réserve avec Ardèche réservation

Accommodation type :




calendrier

Type of the stay :

 
 




calendrier


Ardèche forever : einmal Ardèche, immer Ardèche